Dieter Axmann
Fachanwalt & Strafverteidiger

Hohe Strasse 11
44139 Dortmund

Tel. 0231 / 39603700
Fax. 0231 / 53314420

NOTFALLNUMMER 0151 / 21822975

kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de

Direktkontakt
E-Mail 0231 / 39603700 Anfahrt Kanzlei
Hohe Straße 11, 44139 Dortmund
0231 / 39603700
kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de

Freispruch bei:

sexueller Übergriff; sexueller Nötigung; Vergewaltigung gem. §177 StGB u.a.

 

Der Mandant war vor dem Landgericht Dortmund wegen sexuellem Übergriff; sexueller Nötigung; Vergewaltigung gem. § 177 StGB angeklagt.

Dem Mandanten wurden von seiner (Ex-) Lebensgefährtin des sexuellen Übergriffs; sexueller Nötigung; Vergewaltigung beschuldigt. Diese behauptete, es hätte sie das ganze Wochenende über eingesperrt und vergewaltigt.

Die Staatsanwaltschaft erließ aufgrund dieser Behauptungen einen Haftbefehl. Der Mandant wurde verhaftet. Ich wurde mit der Verteidigung beauftragt.

Der Unterzeichner beantragte noch im Termin der Haftbefehlsverkündung Termin zur mündlichen Haftprüfung. Wenige Tage später konnten im Haftprüfungstermin Videos aus verschiedenen Bars und Diskotheken von besagtem Wochenende vorgelegt werden, in denen deutlich zu sehen war, dass die vermeintliche Geschädigte intensiv die körperliche Nähe des Mandanten sucht. Der Haftbefehl wurde außer Vollzug gesetzt.

Dennoch fand das Hauptverfahren gegen den Mandanten vor dem Landgericht Dortmund statt. Er wurde erwartungsgemäß freigesprochen.

 

Dieter Axmann
Fachanwalt Strafverteidigung Dortmund

 

Dieter Axmann
Fachanwalt & Strafverteidiger

 Hohe Strasse 11
 44139 Dortmund

 0231 / 39603700
 0231 / 53314420

 kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de
 www.rechtsanwalt-axmann.de